Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus - Neuigkeiten für Eltern

Hier erhalten Sie die 10 neuesten Meldungen für Eltern per RSS-Feed.

Schüler mit einer Note 1 reisen am ersten Ferientag kostenlos durch Bayern

Bayerische Schülerinnen und Schüler mit sehr guten Leistungen dürfen auch in diesem Jahr wieder am ersten Ferientag, dem 29. Juli, kostenlos mit der Bahn fahren. Schon eine „Eins“ auf dem Zeugnis genügt für den kostenlosen Ausflug.

Martin-Behaim-Gymnasium feiert 100. Geburtstag

Feierstunde in der Kleinen Meistersingerhalle: Das Nürnberger Martin-Behaim-Gymnasium wurde 1919 gegründet und feiert nun sein 100-jähriges Bestehen. Die Schule zeichnet sich durch ein vielfältiges Schulprofil mit besonderen Schwerpunkten auf Integration und Demokratieerziehung aus.

Grundschüler präsentieren Leseprojekt

„Lesen aus dem Koffer“: Unter diesem Namen haben die Viertklässlerinnen und Viertklässler der Adalbert-Stifter-Grundschule ein Leseprojekt durchgeführt, das sie nun auch Kultusstaatssekretärin Anna Stolz bei ihrem Besuch in Würzburg-Zellerau vorstellten.

Kinder und Jugendliche erlesen gemeinsam Büchertürme

Ein Stapel aus gelesenen Büchern, so hoch wie ein Turm - oder zumindest so hoch wie das höchste Gebäude im Ort: Dies ist das Ziel der Aktion „Türmer, Turmschreiber und Büchertürme“ des Vereins Bayern liest e. V. Die Auftaktveranstaltung zu dem Projekt fand im Bayerischen Nationalmuseum in München statt.

Kleine Forscherinnen und Forscher erkunden 3D

Auf den ersten Blick scheint ein 3D-Projekt in einem Kinderhort eher ungewöhnlich. Auf den zweiten Blick zeigt sich: Die Kinder in einem Penzberger Hort haben sich motiviert und neugierig in spannende technische Fragestellungen eingearbeitet und dafür nun auch eine Auszeichnung der Bildungsinitiative „Technik – Zukunft in Bayern 4.0“ erhalten.

Gymnasium Pfarrkirchen bietet wertvollen Einblick in unternehmerisches Handeln

Initiative Unternehmergymnasium: Kultusminister Prof. Dr. Michael Piazolo informierte sich am Gymnasium Pfarrkirchen bei einem Schulbesuch über dieses bayernweit einzigartige Projekt. Die Schule widmet sich mit großem Engagement der Förderung des unternehmerischen Nachwuchses.

Grundschulkinder lernen erfolgreich Französisch

„Bonjour les enfants!“ So klingt die morgendliche Begrüßung an elf bayerischen Grundschulen. Sie sind derzeit Modellschulen im Schulversuch „Bilinguale Grundschule Französisch“ und erproben Konzepte zur Vermittlung der französischen Sprache. Kultusstaatssekretärin Anna Stolz machte sich vor Ort ein Bild.

Grund- und Mittelschule überzeugt mit vielfältigem Angebot

Die Grund- und Mittelschule Bechhofen im Landkreis Ansbach zeichnet sich durch ein vielfältiges Schulprofil mit unterschiedlichen Schwerpunktsetzungen aus. Kultusminister Prof. Dr. Michael Piazolo informierte sich vor Ort und tauschte sich mit Schülern und Lehrkräften der mittelfränkischen Schule aus.

Mittelschulen erhalten „Gütesiegel Demokratie“

Demokratie lebt vom Mitmachen: Kultusstaatssekretärin Anna Stolz hat an zehn Mittelschulen aus der Oberpfalz das „Gütesiegel Demokratie - Verantwortung (er)leben!“ verliehen. Sie leisten einen besonderen Beitrag zur Demokratie- und Werteerziehung ihrer Schülerinnen und Schüler.

Schulversuch leistet wertvollen Beitrag zur Digitalisierung

Die Welt von morgen ist digital: Unter dem Motto „Perspektive Wandel“ gab die Stiftung Bildungspakt Bayern Einblicke in ihren Modellversuch „Digitale Schule 2020“. Hier lernen Schüler Medienkompetenz und digitale Souveränität.